ADIDAS CRAZY EXPLOSIVE PRIMEKNIET 2016 PERFORMANCE REVIEW

Performance Review des Adidas Basketballschuh, Crazy Explosive Primeknit 2016. Der Schuhe wird in den Kategorien Bodenhaftung, Dämpfung, Material, Sitz und Support getestet und Bewertet.

Bodenhaftung 

Ein Biest – so muss das sein!

Dieses außergewöhnliche anmutende Außensolen-Designe sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern erfühlt seinen Zweck und das wirklich überragend. Die Sole überzeugt nicht nur auf einem polierten Paket sondern auch auf klassischen Turnhallenböden die nicht immer optimal gereinigt sind. Falls der Grip dieses Basketballschuhe einmal etwas schwächelt, lässt sich der Staub einfach mit einem nassen Tuch (oder der verschwitzten Hand) entfernen und weiter geht es mit diesem Biest.

Dämpfung

Elitär – eine wohltat für die Füße

Aufgrund der durchgängigen Boost Zwischensohle ist die Dämpfung und der Aufprallschutz in diesem Basketballschuhs hervorragen. Zudem bietet dir die mit TPU ummantelte Boost Zwischensohle einen sehr guten halt bei schnellen Richtungswechseln, so dass diese Schuhe dir ein optimales Feedback gibt.

Material

Oh ja – weich und so stabil

Da es sich hier um die Primeknit Variante des Crazy Explosive 2016 handelt ist dieser Basketballschuhe von vorne bis in einem Stück gefertigt, dass bedeutet keine Klebestellen und Überlagerungen, nur ein Paar Fäden Nylon um an stark belasteten Punkten mehr halt zu bieten. Primeknit zeichnet sich zudem mit einem wirklich sehr guten Tragegefühl aus, da dieses Material sehr Flexibel und zugleich zugfest ist.

Adidas Crazy Explosive Primeknit Seitenansicht*

Leider gehört Primeknit nicht zu den langlebigsten Materialien und ist somit anfälliger als die normale Variante.

Werbung

Sitz

Was ein Komfort – Schuhe oder SOCKEN? 

Dieser Schuhe hat eine sehr schöne Passform, was natürlich Fußtypen abhängig ist, aber durch seinen Innenschuhe wird der Fuß angenehm weich umschlossen und bietet zudem einen guten halt. Beim ersten tragen ist der Schuh noch etwas enger aber das ändert sich, da sich das Material nach einer kurzen Zeit an bestimmten Stellen dehnt und sich an deine Fußform anpasst.

Das Schnürsystem des Crazy Explosive Primeknite 2016 überrascht positiv, obwohl der Basketballschuh für einen Schuhe seiner Größe nur 4 Schlaufen besitzt hält er den Fuß suverän im Schuhe. Das wird erreicht indem die Schlaufen an den richtigen Stellen am Schuhe angebracht sind.

Obwohl der Schuhe ein sehr engen Sitz am Fuß ermöglicht, können Sprunggelenkschoner ohne Einschränkung des getragen werden. 

Durch die Aussparung auf der Rückseite des Schuhs wird die Bewegung des Sprunggelenks in keinster weise eingeschränkt und ermöglicht somit „explosive“ Bewegungen.

Werbung

Support

Beschützer – Unterstützer

Die Crazy Explosive Primeknit 2016 Basketballschuhe be- und unterstützen den träger sehr gut. Aufgrund des breit angesetzten und sehr stabilen Sohlenkonzept wird einem umknicken entgegen gewirkt. Zudem das die Zwischensohle des Crazy Explosive mit TPU ummantelt ist, beinhaltet dieser eine zusätzliche TPU Federplatte die eine torsionale Unterstützung bietet und das gesamte Sohlenkonzept in Form hält.

Wie im vorigen Abschnitt bereits beschrieben bietet dieser Basketballschuh trotz der geringen Schlaufen anzahl einen sehr guten halt und sichert den Sprunggelenkbereich sehr gut ab.

Fazit zum Crazy Explosive Primeknit 2016

Dieser Schuhe ist wirklich gelungen und ist für jede Position auf dem Court zu empfehlen. Besonders die Dämpfung und der Sitz des Schuhes sind zu erwähnen.

Adidas Crazy Explosive Primeknit 2016

8.5

Bodenhaftung

7.5/10

Dämpfung

9.8/10

Material

9.5/10

Sitz

7.8/10

Support

7.8/10

Pros

  • Boost Zwischensole
  • Sehr guten Grip
  • Sehr bequem

Cons

  • weiche Außensole
Werbung

Tester Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.